Navigation

Created jtemplate joomla templates

TC RW Stiepel - Verein des Jahres 2011
mybigpoint logo 100x101

Weihnachtsturnier der JugendUnsere diesjährige Weihnachtsfeier am 18.12.2004 war wieder ein voller Erfolg. 20 Jungen und Mädchen lieferten sich eifrige und spannende Duelle in der Tennishalle. Unter Discobeschallung wurden Rundläufe, gemischte Doppel und Einzel gespielt, oder auch Fußball in verschiedenen Variationen. Die Kinder verbrachten 5 Stunden in der Halle. In einer kurzen Erholungsphase stillten sie mit Pizza, Cola, Fanta und Saft ihren Hunger und Durst.

Abschied WeberAm heutigen Sonntag öffneten Hildegard und Friedhelm Weber nach 14 Jahren zum letzten Mal als Wirtsleute das Clubhaus für unsere Mitglieder. Ab 11.00 Uhr wurden nach und nach ca. 100 Mitglieder von den beiden mit einem Glas Sekt empfangen. Zu Beginn wurden alle auch noch von Hildegard und Friedhelm Weber bedient. Doch schon bald gaben sie das Zepter der Gastronomie aus der Hand und die Bewirtung der Gäste erfolgte, wie in alten Zeiten, in Eigenregie.

Doppelkopf-TurnierAm 12.11 2004 fand ab 19.00 Uhr das von Edelgard Holland wieder einmal bestens organisierte Doppelkopf-Turnier im Clubhaus statt. 14 Teilnehmer, darunter auch eine Dame aus dem TC Südpark, spielten um den im letzten Jahr erstmalig bereitgestellten Wanderpokal. Gewinner des ersten Turniers und Titelverteidiger war Michael Seneca. Nach kurzer Regeleinweisung ging es los. Die Spielpaarungen wurden dreimal ausgelost und es wurden jeweils zwei Runden gespielt. Gegen 22.30 Uhr stand die Siegerin fest. Ulla Noetzlin war die überragende Teilnehmerin des Turniers und gewann mit großem Abstand den Pokal.

Es war ein gelungener Abend mit spannenden Spielen, was an den überaus risikofreudigen Teilnehmern lag und so hörte man von den Tischen viele Male ein lautstarkes Re- und Kontra. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und freuen sich schon darauf, im nächsten Jahr wieder an diesem Turnier teilzunehmen.

Auf gehts in die HallensaisonAuch wenn die 12 Aschenplätze des TC Rot-Weiß Stiepel sich seit Anfang November im Winterschlaf befinden, so besteht jedoch kein Grund zu der Annahme, dass der Tennissport in Stiepel schläft. Hobby- und Leistungssportler haben die Möglichkeit, ihrem Sport auf den drei Hallenplätzen des Stiepeler Tennisclubs auch in der Wintersaison nachzugehen.

Allen voran das Top-Team im Senioren-Bereich: die Herren 40, die in der letzten Wintersaison souverän zum dritten Mal den Titel eines Westfalenmeisters einfahren konnten. Das Team um den engagierten Tennislehrer Ralf Behrendt mit den landesweit bekannten und bewährten Kräften aus Stiepels Regionalligamannschaft (Klaus Thiele, Klaus Gütke, Dirk Janssen, Hans-Hermann Bach, Klaus Weber, Jürgen Mollenhauer und Dirk Burandt) hat sich natürlich fest vorgenommen, den Titel erfolgreich zu verteidigen. Das erste Spiel bestreitet das Team am 11. Dezember ab 16.00 Uhr gegen den THC Münster in heimischer Halle an der Kemnader Straße 145. Interessierte Zuschauer sind herzlich eingeladen; ihnen werden sicherlich einige Leckerbissen des Tennissports – insbesondere was die Schnelligkeit auf dem Hallenboden angeht – serviert werden.

Hallen-Registrierung

registrieren

 

Nachdem das Bild angeklickt wurde, zunächst auf "Anmelden" klicken und dann Registrieren.
Eine Freischaltung erfolgt durch den Verein.

Hallenplatz buchen

platz buchen 14 tage

 

Die Plätze können maximal 14
Tage im Voraus gebucht werden.

Vereinskalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Jugend-Wintertennis

Challenge Cup Ruhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Verstanden