Navigation

Created jtemplate joomla templates

TC RW Stiepel - Verein des Jahres 2011
mybigpoint logo 100x101

Gaumenschmaus im ClubhausGemütlich, familiär, entspannend, kommunikativ – das war die Atmosphäre beim vorweihnachtlichen Brunch am vierten Advent im Clubhaus des TC Rot-Weiß Stiepel.

Vorstand und Clubwirtin Ulla Potthoff hatten eingeladen, und 30 froh gestimmte Mitglieder kamen, um sich beim ausgedehnten Plausch an festlich gedeckten Tischen einmal fernab von sportlicher Anstrengung und beruflicher Anspannung in munterer geselliger Runde auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Fröhliche Gesichter beim WeihnachtsturnierAm gestrigen Samstagabend wurde die Stiepeler Tennishalle ab 18:00 Uhr wieder von der Tennisjugend vereinnahmt. Zum traditionellen Weihnachtsturnier trafen sich 24 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 7 und 15 Jahren, um in allen Variationen Tennis zu spielen.

Nachdem alle Teilnehmer/innen und die begleitenden Eltern zunächst im Clubraum Platz genommen hatten, wurden die diesjährigen Vereinsmeister geehrt. Freudestrahlend nahmen die Siegerinnen, Sieger und Platzierten unter Applaus aller Anwesenden ihre Pokale und Urkunden entgegen.

Turnier mit WerbepartnernZum zweiten Mal hat der Vorstand die Werbepartner des TC RW Stiepel zu einem gemütlichen Abend ins Clubhaus eingeladen. Auf dem Programm stand ein freundschaftliches Tennisturnier in unserer Halle und - auch für Nichttennisspieler - ein leichtes Buffet.

Vorstand, einige weitere Mitglieder und unsere Gäste hatten Spaß beim Sport, einem leckeren Essen und dem einen oder anderen Bierchen. Das Ziel, Kontakt zu pflegen aber auch danke zu sagen für die Unterstützung des Vereins, wurde erreicht.

Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Anke Niggemann - 3. der U12 bei den BezirksmeisterschaftenVon Donnerstag bis Sonntag wurde auf den 10 Hallenplätzen des TuS Ickern um die Titel der Bezirksmeister gekämpft. Aus dem gesamten Bezirk Ruhr-Lippe meldeten sich 144 Jugendliche in den Konkurrenzen U12, U14 und U16, darunter auch drei des TC RW Stiepel: Anke Niggemann (U12), Sina Rehwald und Maximilian Kothe-Marxmeier (U16).

Sina gewann ihr erstes Spiel gegen Svenja Weckermann vom TC Cappenberg in 3 Sätzen mit 7:5/1:6/6:4. In Runde 2 traf sie auf die an Pos. 8 gesetzte Michaela Piotr vom DTK Rot-Weiß, die ihr jedoch kaum eine Chance ließ, sodass für Sina nach einer 1:6/0:6-Niederlage die Teilnahme am Turnier beendet war.
Auch Maximilian erreichte durch seinen 7:6/6:1-Sieg gegen Felix Jurczynski (TC RW Waltrop) die 2. Runde. Dort unterlag er dann dem an Pos. 3 gesetzten und späteren Finalisten Richard Severing vom TSC Hansa Dortmund mit 1:6/1:6.

Hallen-Registrierung

registrieren

 

Nachdem das Bild angeklickt wurde, zunächst auf "Anmelden" klicken und dann Registrieren.
Eine Freischaltung erfolgt durch den Verein.

Hallenplatz buchen

platz buchen 48 std 14 tage

 

Die Plätze können maximal 14
Tage im Voraus gebucht werden.

Vereinskalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Jugend-Wintertennis

Challenge Cup Ruhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok