Navigation

Created jtemplate joomla templates

Zertifikat
TC RW Stiepel - Verein des Jahres 2011
mybigpoint

Vorstand 2021Am 1. Juli 2021 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des TC Rot-Weiß Stiepel statt.

Auch in diesem Jahr musste, um die Sicherheitsabstände zu wahren, die Versammlung Corona-bedingt wieder in unserer Tennishalle durchgeführt werden. Für die entsprechende technische Unterstützung mit PC, Beamer, Leinwand und Mikro sorgte wieder unser 2. Vorsitzender Dieter Kreimeier.

Die Versammlung war schon im Vorfeld emotional geprägt dadurch, dass unser 1. Vorsitzender Ulrich Noetzlin und unser Sportwart Norbert Schulte erklärten, dass sie sich nicht mehr zur Wiederwahl stellen wollen. Hierzu später mehr.

Einleitend berichtete Ulrich Noetzlin in seinem Jahresbericht über die besonderen Herausforderungen im vergangenen als auch in bisherigen Verlauf dieses Jahres. Dabei gab es zwei außergewöhnliche und dominierende Themengebiete. Das eine war natürlich wieder „Corona“ und das andere die Sanierung der Plätze 1-8 auf unserer neuen Anlage.
Dabei hat Corona leider nicht nur unseren Spielbetrieb und unseren Gastronomiebereich durcheinandergebracht bzw. unmöglich gemacht, sondern auch unsere Finanzen beträchtlich beeinflusst.
Im Gastronomiebereich konnte Ulla Potthoff die Verluste durch einen außer Haus Verkauf etwas reduzieren, die Mindereinnahmen, auch durch den entfallenen Spielbetrieb oder Veranstaltungen wie dem Sommerfest oder dem Neujahrsempfang, aber nicht kompensieren. Zum anderen ergaben sich fast vollständige Verluste auf der Einnahmeseite bei der Vermietung der Hallenplätze. Diese Verluste konnten durch Corona-Zuschüsse des Landes und durch freiwillige Spenden der Winter-Abonnenten erheblich reduziert werden.
Ulrich Noetzlin sprach die Hoffnung aus, dass diese Beeinträchtigung hoffentlich bald der Vergangenheit angehört und die Hallenplatzvermietung dieses Jahr wieder wie gewohnt ablaufen kann. Das gleiche gilt auch für die langsame Normalisierung des Vereinslebens und den Spielbetrieb des nächsten Jahres.

Nach dem Jahresbericht berichteten die anderen Vorstandsmitglieder zu ihren Themenbereichen.
Besonders zu erwähnen ist dabei die, trotz Corona, positive Mitgliederentwicklung und die finanzielle Substanz des Vereins. Der Verein steht mit 526 Mitgliedern wirtschaftlich auf soliden Beinen.

Auch energetisch ist die Entwicklung sehr positiv. Die Strom- und Gas-Verbräuche, insbesondere im Hallenbereich, konnten erheblich reduziert werden. Hier zeigen die durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen der letzten Jahre ihre positiven Folgen.
 
Der Vorstand wurde abschließend von den Mitgliedern entlastet.

Erfreuliches konnte Dieter Kreimeier über die Sanierung der Tennislätze und der Außenwände der Tennishalle berichten. Die Arbeiten wurden wie geplant durchgeführt. Neben der Erneuerung der Deckschicht der Tennisplätze wurde eine neue, automatisierte Bewässerungsanlage installiert.
Dabei konnten ca. 80% der Kosten durch ein Sportstätten-Förderprogramm des Landes NRW bzw. der Stadt Bochum gedeckt werden. Der Rest wurde durch Eigenmittel bzw. durch erhebliche Eigenleistung getragen.

Als ambitioniertes energetisches Zukunftsziel wird lt. Dieter Kreimeier CO2-Neutralität angestrebt!
Dieses Ziel scheint wahrlich ambitioniert, aber mit dem Wissen, der Kraft und dem Engagement von Dieter erreichbar.  Auch hier kann der TC RW Stiepel ein Vorreiter sein!

Wie bereits einleitend erwähnt, musste bedingt durch den Ausfall von Ulrich Noetzlin und Norbert Schulte der Vorstand neu aufgestellt werden.

In einer emotionalen Rede reflektierte Ulrich Noetzlin noch einmal die letzten 24 Jahre seiner Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Vereins und bedankte sich bei allen die ihn in seiner Arbeit unterstützt haben.

Auch Dieter Kreimeier nutzte die Situation um sich mit netten Worten von Ulrich Noetzlin und Norbert Schulte als Vorstandsmitgliedern zu verabschieden und sich für ihr besonderes und langjähriges Engagement zu bedanken. Er erwähnte auch noch einmal ausdrücklich, dass solche Tätigkeiten nur mit starker Unterstützung der Ehepartner möglich sind.
Als kleine Anerkennung überreichte er den Ehefrauen einen Blumenstrauß und den nunmehr ehemaligen Vorstandsmitgliedern als Erinnerung ein Fotoalbum bzw. eine Kollage und ein Weinpräsent. Darüber hinaus konnte er Ulrich Noetzlin die Ehrennadel des Verbandes in Bronze übereichen.   

Für die Nachfolge als 1. Vorsitzender konnte Burkhard Mohrmann gewonnen werden. Marc Rehwald übernimmt die Aufgaben des Sportwartes. Darüber hinaus wurden als neue Vorstandmitglieder Janine Risken (Breitensportwartin) und Bernd Albrecht (Pressewart) bestimmt.

Abschließend wurde der Antrag eingebracht, Ulrich Noetzlin die Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit zu verleihen. Dieser Antrag wurde einstimmig unterstützt und angenommen. Ulrich ist nunmehr in der neuen Vereinsgeschichte, nach Werner Hasse, Günter Rührup und Ralf Behrendt, das vierte Vereinsmitglied dem diese Ehre zu Teil geworden ist.

Online-Registrierung

registrieren

 

Nachdem das Bild angeklickt wurde, zunächst auf "Anmelden" klicken und dann Registrieren.
Eine Freischaltung erfolgt durch den Verein.

Platz buchen

platz buchen 14 tage

 

Die Plätze können maximal 14
Tage im Voraus gebucht werden.

Vereinskalender

Juli 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Jugend-Wintertennis

Challenge Cup Ruhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.